Corona Krise lässt keine Veranstaltungen zu

Liebe Schützenbrüder- und schwestern,

die aktuelle Lage und die geltenden Einschränkungen für alle Bereiche unseres täglichen Lebens spüren wir derzeit alle miteinander. Der Vorstand hat sich gestern zu diesen Themen in einer Telefonkonferenz gemeinsam abgestimmt und Entscheidungen getroffen.

- Alle Veranstaltungen bis zum 31.08. diesen Jahres sind abgesagt
- Es findet in diesem Jahr kein Schützenfest und kein Vogelschuss statt
- Es wird keine Festschrift erstellt
- Die Jugendarbeit ruht bis auf weiteres
- Der Schießbetrieb ist bis auf Widerruf eingestellt
- Teilnahme an externen Veranstaltungen wird nicht erfolgen

Wir waren uns einig, dass die Gesunderhaltung jedes einzelnen Schützenbruders oder Schützenschwester an erster Stellen zu stehen hat. Wir informieren derzeit alle unsere Vertragspartner über diese Entscheidungen, die wir treffen mussten.

Wir alle haben noch keine Zeit erlebt - mal von den Zeiten vor 1945 abgesehen - die uns als Verein zu solchen Maßnahmen greifen lässt. Umso wichtiger ist es, die Bruderschaft trotzdem lebendig zu halten. Wir werden die Regelungen weiterhin verfolgen und euch über den Stand informieren und im Austausch bleiben.

Wir wünschen euch vor Allem Gesundheit.

 

Mit freundlichem Schützengruß
Euer Vorstand

Drucken